persona non data

ein Film von Doro Carl
D 2014, 82 Min., dcp

Vorführformat

dcp, Blu-Ray, DVD

Sprachen
deutsch
deutsch mit englischen Untertiteln

Für Kinovorführungen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Bildungseinrichtungen und andere Initiativen, die kein Kino in der Nähe haben, den Film aber an ihrem Ort zeigen wollen, können im shop eine DVD mit Lizenz für nicht-gewerbliche öffentliche Vorführungen erwerben.

offizielle Homepage des Films

Vierzehn Menschen erzählen die Geschichte ihrer Flucht aus der Heimat. Zu Fuß, in Booten, mit Fluchthelfern, fortgejagt von Krieg, Giftgas, Folter, Angst und Hunger. Manche sind noch Kinder, stark durch den Mut der Verzweiflung. Sie werden begleitet von Hoffnungen und Wünschen. Ihre persönlichen Geschichten und Erlebnisse von der Ankunft in Hamburg, im Landkreis Pinneberg, in Containerunterkünften, von ihren schlaflosen Nächten und den Opfern, die der Papierkrieg von ihnen fordert, mischen sich mit dem Raum einer Bannung, in dem sie Erfassungen, Handlungsbeschränkungen und Kontrollen ausgesetzt sind. Nicht selten, um schnell oder vielleicht erst nach Jahrzehnten wieder zurückgeschickt zu werden. Der Film erzählt durch Interviews von individuellen Kämpfen und visualisiert den Bannraum durch filmische Mittel.