die thede | Inhalt

BROKEN BITS
Vom Hören der Zeit

eine Performance für Orgel, Live-Elektronik und Film
Komposition, Orgel und Live-Elektronik: Franz Danksagmüller
Filmkonzept: Christian Bau, Maria Hemmleb, Antje Hubert

in der Entwicklung

Elektronische Soundscapes aus den Klängen verfallener Gebäude und kaputter Instrumente treffen auf die Orgel der Kirche/des Konzertsaals.
Der Komponist und Musiker Franz Danksagmüller interagiert dabei mit Filmaufnahmen aus den Gebäuden, die auf drei Großleinwände projiziert werden.
Eine filmische Symphonie, komponiert für Orgel und Live-Elektronik aus der reichen Klang- und Bilderwelten verlassener und vergessener Orte – ein rauschhaftes Eintauchen in das verstörende Universum des Verfalls.

Dauer: 75-80 Minuten
geplanter Aufführungszeitraum: 2019